Adjectifs déclinaison avec articles indéfinis – Exercice 02

Quiz
Materials

Exercice 01 niveau A2 / Übung Adjektivdeklination mit bestimmten Artikeln Stufe A2

Complétez les phrases suivantes. Pensez à la règle générale : S’il y a un article devant un adjectif et la phrase est régit par un datif, génitif ou pluriel, l’adjectif prend toujours la marque -EN. Ou, tout adjectif qui se retrouve avec un article décliné en face, est décliné en -EN. Les adjectifs SANS articles prennent la marque de l’article qui n’est pas là (il prend donc la fonction de l’article absent « en charge », SAUF au génitif, l’adjectif prend là-aussi la marque -EN pour le masculin et le neutre seulement. C’est parti !

Ergänzen Sie die folgenden Sätze. Denken Sie an die allgemeine Regel: Im Datif, Genitiv und im Plural ist die Adjektiv-Endung stets (immer) -en, wenn ein Artikel davor steht. Oder: Wenn ein Artikel vor einem Adjektiv in seiner Form dekliniert ist, dann wird auch das Adjektiv dekliniert und nimmt die Endung -en. Steht kein Artikel davor, so übernimmt das Adjektiv die Funktion des Artikels, also die Endung des abwesenden Artikels, außer im Genitiv, wo bei männlich und sächlich die Endung -en geschrieben werden muss, um die Verwechslung mit sächlich im Nominativ und Akkusativ zu vermeiden. Los geht’s!

 männlichsächlichweiblichMehrzahl
Nominativein alter Mannein altes Hauseine alte Kirchekeine alten Häuser
Akkusativeinen alten Mannein altes Hauseine alte Kirchekeine alten Häuser
Dativeinem alten Manneinem alten Hauseiner alten Kirchekeinen alten Häusern
Genitiveines alten Manneseines alten Hauseseiner alten Kirchekeiner alten Häuser
Fermer le menu
×
×

Panier